PIN im Online-Banking ändern

Sie können Ihre PIN (Personal Identification Number) jederzeit ändern. Aus Sicherheitsgründen ist die Änderung in regelmäßigen Abständen empfehlenswert.

Was gibt es zu beachten?

Ihre PIN kann aus Buchstaben, Zahlen, dem Zeichen '@' und dem Leerzeichen (Space) bestehen. Sonstige Sonderzeichen sind nicht möglich, auch keine Zahlenreihen (z. B. '12345') oder mehrere gleiche Ziffern (z. B. '55555'). Die PIN darf fünf bis 20 Stellen lang sein.

So ändern Sie Ihre PIN

Melden Sie sich im Online-Banking an und wählen Sie den Menüpunkt [Service & Verwaltung].

Mit einem Klick auf [PIN ändern] werden Sie aufgefordert die aktuelle sowie die neue PIN einzugeben. Bitte beachten Sie die dazu gegebenen Hinweise.

Wenn Sie bisher noch kein Online-Banking nutzen, können Sie Ihr Girokonto hier für Online-Banking freischalten lassen.