Systemumstellung

Um Ihnen weiterhin kompetent und innovativ als Finanzberater zur Verfügung zu stehen, wird in der Zeit von Freitag, 13.09.2019, 12:00 Uhr bis Montag, 16.09.2019, 9:00 Uhr unser EDV-System umgestellt.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle nötigen Informationen zu diesem Wochenende zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Wir werden im Rahmen der Umstellung keinesfalls, weder telefonisch noch per E-Mail, Sie dazu auffordern, Ihre Zugangs- und/ oder Legitimationsdaten preiszugeben.
Wir senden Ihnen auch keine SMS-Nachrichten oder E-Mails, um Änderungen an Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, PC) vornehmen zu lassen oder Geräte-/ App-Installationen vorzunehmen. In einem solchen Fall kann es sich um einen sogenannten Phishing-Angriff handeln.

Bitte geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten heraus und nehmen Sie im Zweifel mit uns Kontakt auf.



Unsere Filialen und das KundenServiceCenter sind am Freitag, 13. September 2019, ab 12:00 geschlossen.


Online-Banking, Online-Brokerage und Banking-Software stehen im genannten Zeitraum nicht zur Verfügung.


Alle unsere Geldausgabeautomaten und Kontoauszugsdrucker sind vom 13.09. 12:00 Uhr bis voraussichtlich 14.09. 17:00 Uhr außer Betrieb.


Bargeld erhalten Sie bis Freitag, 13.09.2019, 12:00 Uhr an allen Automaten Ihrer Filiale vor Ort. Wir empfehlen Ihnen sich im Vorfeld mit ausreichend Bargeld zu versorgen.


Verfügungen von max. 500 Euro pro Tag an institutsfremden Geldausgabeautomaten oder im Handel mit der girocard möglich.


Junge Kunden (unter 18 Jahren) können am Umstellungswochenende weder Bargeld abheben noch im Handel bargeldlos bezahlen.


Kreditkarten sind nicht von der Umstellung betroffen und können uneingeschränkt genutzt werden.


Die App „Online-Filiale+“ kann seit dem 30.06.2019 nicht mehr genutzt werden. Bitte nutzen Sie ab sofort die aktuelle Version der „VR-BankingApp“.

Ausführliche Informationen

Bargeld an Geldautomaten

Von Freitag, 13.09.2019 ab 12:00 Uhr, bis spätestens Montag, 16.09.2019 9:00 Uhr, sind die Kontoauszugsdrucker und Geldautomaten in allen unseren Filialen außer Betrieb. Voraussichtlich stehen Ihnen unsere SB-Geräte ab dem 14.09.2019 17:00 Uhr zur Verfügung.

Während dieser Zeit ist die Bargeldversorgung an Geldautomaten anderer Kreditinstitute und an den Kassen vieler Einkaufsmärkte* möglich. (Kostenfrei an Automaten anderer Genossenschaftsbanken. Bitte beachten Sie, dass die Raiffeisenbank „Nahe“ eG, Raiffeisenbank Kastellaun eG, Volksbank Rheinböllen eG, Raiffeisenbank Eifeltor eG sowie die Raiffeisenbank Moselkrampen eG zur gleichen Zeit eine technische Umstellung durchführen und diese Geldautomaten ebenfalls außer Betrieb sind.)

Während des gesamten Zeitraums der technischen Umstellung können Sie max. 500 Euro* pro Tag und Karte verfügen. Dies gilt sowohl für Verfügungen an Geldautomaten anderer Kreditinstitute als auch für Kartenzahlungen im Handel.

Tipp: Versorgen Sie sich im Vorfeld mit ausreichend Bargeld.

*Dies gilt nur, wenn Ihre girocard für Verfügungen an Geldautomaten und Bezahlvorgängen im Handel freigeschaltet ist. Junge Kunden (unter 18 Jahren) können die girocard erst nach den Umstellungsarbeiten wieder benutzen.

Kontoauszüge

Alle Kontoinhaber erhalten mit der technischen Umstellung einmalig und kostenlos einen Kontoauszug per Post zugesendet. Dieser wird die Umsätze bis zum 13.09.2019 enthalten.

Kunden, die ihre Kontoauszüge über den Postkorb im Online-Banking abrufen, werden diesen Sonderauszug ebenfalls dort erhalten.

Danach wird die Auszugserstellung wie gewohnt fortgeführt.

Kontoabrechnung

Die Gebühren zu Ihren Kontokorrentkonten werden im 3. Quartal 2019 monatlich abgerechnet. Das bedeutet, dass am 31. Juli, 31. August und am 30. September Gebühren anfallen werden.

Natürlich werden hierbei keine höheren Kosten für Sie anfallen.

Ab dem 4. Quartal 2019 wird die Kontoabrechnung wieder wie gewohnt zum Ende des Quartals stattfinden.