Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet von der Volksbank Hunsrück-Nahe eG, Schlossplatz 2, 55469 Simmern.

Im Rahmen dieses Gewinnspiels verlosen wir insgesamt 3 x 2 Karten (eine Karte hat einen Wert von 20 Euro) für unser Herbstkonzert mit dem Musical-Act "Chorwurm" am 24.11.2019 in der Hunsrückhalle in Simmern. Das Gewinnspiel beginnt am 18.10.2019 um 12 Uhr mittags. Der Teilnahmeschluss ist Montag, der 21.10.2019 um 16:00 Uhr nachmittags.

Teilnahmebedingungen:

§ 1 Teilnahme
(1) Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind, mit Ausnahme von gesetzlichen Vertretern und Mitarbeitern der Volksbank Hunsrück-Nahe eG sowie jeweils deren Angehörige und mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen. Die Teilnahme ist nur im eigenen Namen und nur einmal pro Person möglich.
(2) Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt wie folgt: Einfach eine Whatsapp an die
0176 43215778 schicken und das Stichwort "Chorwurm" sowie den vollständigen Namen, Anschrift und Telefonnummer nennen. Das Gewinnspiel endet am 21.10.2019 um 16 Uhr nachmittags.

§ 2 Ausschluss vom Gewinnspiel
(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Volksbank Hunsrück-Nahe eG das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.
(2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
(3) Wer inkorrekte Angaben zu seiner Person macht, kann vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

§ 3 Durchführung und Abwicklung
(1) Die Gewinner werden durch zufällige Auswahl durch Mitarbeiter der Volksbank Hunsrück-Nahe eG am 22.10.2019 im Laufe des Tages ermittelt. Die drei Gewinner werden via Telefon über den Gewinn informiert.
(2) -
(3) Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Gewinnersatz ist in keinem Fall möglich.
(4) Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte weitergegeben oder abgetreten werden.
(5) Die Volksbank Hunsrück-Nahe eG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann, behält sich die Volksbank Hunsrück-Nahe eG die Beendigung vor. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann die Volksbank Hunsrück-Nahe eG Schadensersatz von der entsprechenden Person verlangen.
(6) Der Gewinn (2 Eintrittskarten) wird postalisch verschickt.

§ 4 Datenschutz
(1) Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert und genutzt, insbesondere um mit dem Teilnehmer im Falle eines Gewinns in Kontakt treten und den Gewinn zu versenden. Darüber hinaus werden die Daten nicht genutzt oder an weitere Parteien weitergegeben.
(2) Die Volksbank Hunsrück-Nahe eG löscht die Daten, sobald das Gewinnspiel durchgeführt und durch Verteilung der Gewinne beendet oder nach § 3 Abs. 5 abgebrochen wurde. Die Rechte des Teilnehmers nach § 4 bleiben davon unberührt.
(3) Die Teilnehmer können die zur Verarbeitung der Daten gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen. Ferner haben sie bezüglich der erhobenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft und Berichtigung.
(4) Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: info@volksbank-hunsrueck-nahe.de
(5) Im Übrigen verweist die Volksbank Hunsrück-Nahe eG auf Ihre allgemeinen Datenschutzbestimmungen.

§ 5 Sonstiges
(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts anwendbar. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dem Verbraucher nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.